Mal ganz interessant

Hier können auch Gäste schreiben!

Mal ganz interessant

Beitragvon 000 » Fr 12. Jun 2015, 18:24

Wird aus Feigheit selbstverständlich nicht hier veröffentlich


http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/fund-von-800-saeuglingsleichen-das-massengrab-der-ordensschwestern-12974471.html

Der Sachverhalt ist bekannt. Allerdings erfordert ein Beitrag immer eine eigene Meinung.
Auch eine Grußformel und ebenso einen Schlussgruß. A. Kreuzer
000
 


Re: Mal ganz interessant

Beitragvon Sr. Maria Bernadette » Fr 12. Jun 2015, 18:50

Werte Herren,

dies ist sicherlich eine Lüge, ich kann es einfach nicht glauben, dass Ordensschwestern so etwas grausames tun können. Für uns sind Nächstenliebe, Barmherzigkeit und Selbstlosigkeit besonders wichtig, vermutlich gibt es eine plausibele Erklärung für die Funde, möglicherweise aus dem Mittelalter.

Dies nicht glauben wollend,

Sr. Maria Bernadette
Benutzeravatar
Sr. Maria Bernadette
Redliche Ordensschwester
Redliche Ordensschwester
 
Beiträge: 397
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 18:22
Hat sich bedankt: 27 mal
Danksagungen: 28 mal

Re: Mal ganz interessant

Beitragvon 000 » Fr 12. Jun 2015, 18:54

000 hat geschrieben:Wird aus Feigheit selbstverständlich nicht hier veröffentlich


http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/fund-von-800-saeuglingsleichen-das-massengrab-der-ordensschwestern-12974471.html

Der Sachverhalt ist bekannt. Allerdings erfordert ein Beitrag immer eine eigene Meinung.
Auch eine Grußformel und ebenso einen Schlussgruß. A. Kreuzer


können sie bekommen...

Meine Meinung: Schwule gibt es überall und es sind ganz normale Menschen.

Was hat das jetzt mit dem Thema zu tun, welches Sie ansprachen?

000
000
 

Re: Mal ganz interessant

Beitragvon 000 » Fr 12. Jun 2015, 19:02

Sr. Maria Bernadette hat geschrieben:Werte Herren,

dies ist sicherlich eine Lüge, ich kann es einfach nicht glauben, dass Ordensschwestern so etwas grausames tun können. Für uns sind Nächstenliebe, Barmherzigkeit und Selbstlosigkeit besonders wichtig, vermutlich gibt es eine plausibele Erklärung für die Funde, möglicherweise aus dem Mittelalter.

Dies nicht glauben wollend,

Sr. Maria Bernadette


Schwester Maria Bernadette,

sie irren, dies ist keine Lüge und ist auch nicht im Mittelalter geschehen!

Wahrheitsliebend

000
000
 

Re: Mal ganz interessant

Beitragvon Lazarus Steiner » Fr 12. Jun 2015, 19:05

Fräulein Zahl,
glauben Sie wirklich jedem, der dahergelaufen kommt und unbegründete Behauptungen und Vorwürfe gegenüber Geistlichen äußert? Sapperlot, diesem Manne ist wohl der Alkohol zu Kopfe gestiegen.
Dieser verwirrte Mann ist der einzige, der dieses Thema ansprach, er hat keinerlei Beweise oder Zeugen.
Nicht auf jeden Unfug hereinfallend,
Herr Steiner
Benutzeravatar
Lazarus Steiner
Erleuchter
Erleuchter
 
Beiträge: 1234
Registriert: Mi 21. Jan 2015, 21:09
Wohnort: Haselsberg
Hat sich bedankt: 88 mal
Danksagungen: 67 mal

Re: Mal ganz interessant

Beitragvon Sr. Maria Bernadette » Fr 12. Jun 2015, 19:11

Werte Herren,

dies ist nahezu ausgeschlossen, wir Ordensfrauen dürfen keine Kinder bekommen, es ist also nicht möglich, dass Ordensschwestern diese Gräueltaten gemacht haben können. Bei uns im Konvent gibt es keine Leichen, ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass dies wahr sein soll.

Zweifelnd,

Sr. Maria Bernadette
Benutzeravatar
Sr. Maria Bernadette
Redliche Ordensschwester
Redliche Ordensschwester
 
Beiträge: 397
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 18:22
Hat sich bedankt: 27 mal
Danksagungen: 28 mal

Re: Mal ganz interessant

Beitragvon Das Tier » Fr 12. Jun 2015, 19:13

Lazarus Steiner hat geschrieben:Fräulein Zahl,
glauben Sie wirklich jedem, der dahergelaufen kommt und unbegründete Behauptungen und Vorwürfe gegenüber Geistlichen äußert? Sapperlot, diesem Manne ist wohl der Alkohol zu Kopfe gestiegen.
Dieser verwirrte Mann ist der einzige, der dieses Thema ansprach, er hat keinerlei Beweise oder Zeugen.
Nicht auf jeden Unfug hereinfallend,
Herr Steiner


Nö, tue ich nicht. Darum glaube ich auch nicht an Gott, kann ja jeder dahergelaufen kommen und unbegründete Behauptungen aufstellen.

Nicht auf das Christentum hereinfallend

Das Tier
Das Tier
 

Re: Mal ganz interessant

Beitragvon Das Tier » Fr 12. Jun 2015, 19:17

Sr. Maria Bernadette hat geschrieben:Werte Herren,

dies ist nahezu ausgeschlossen, wir Ordensfrauen dürfen keine Kinder bekommen, es ist also nicht möglich, dass Ordensschwestern diese Gräueltaten gemacht haben können. Bei uns im Konvent gibt es keine Leichen, ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass dies wahr sein soll.

Zweifelnd,

Sr. Maria Bernadette


Sehr geehrte Schwester Maria,

ich merke sie sind eine sehr intelligente Frau, und sehr einfühlsam! Erkundigen sie sich doch bitte genauer nach diesem Vorfall und sie werden schnell merken das dies der Wahrheit entspricht.

Wahrheitsliebend

Das "Tier"
Das Tier
 

Re: Mal ganz interessant

Beitragvon Sr. Maria Bernadette » Sa 13. Jun 2015, 16:49

Sehr geehrter Herr Tier,

ich bin schockiert, ich kann die Frauen, die in dem Heim für gefallene Mädchen untergebracht waren nur um Vergebung bitten. Die Taten dieser Schwestern, sind mir unbegreiflich, wir sollen selbstlos und barmherzig sein, dies war da leider nicht der Fall. Ich vergebe den Schwestern, so wie uns GOTT durch Jesus Christus vergeben hat. Zugegeben, als ich mir diesen Artikel ansah, konnte ich meine Tränen nicht mehr zurück halten und hatte gegen diese Schwestern missgünstige Gedanken, dafür werde ich Buße tun.

Fassungslos und schockiert,

Sr. Maria Bernadette
Benutzeravatar
Sr. Maria Bernadette
Redliche Ordensschwester
Redliche Ordensschwester
 
Beiträge: 397
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 18:22
Hat sich bedankt: 27 mal
Danksagungen: 28 mal

Re: Mal ganz interessant

Beitragvon Pater Aloisius » Sa 13. Jun 2015, 17:50

Hochgeehrte Herrschaften,
Werte Diskutanten,
Weiber,

durch diese Enthüllung, welche der Bursche Willkürliche Ziffernfolge zutage brachte, wird einmal mehr klar, dass diese Weiberorden aufgelöst werden sollten. Unter der Verwaltung der Weiber des genannten Klosters (die Kontrolle eines fähigen Mannes fehlte freilich) kam es innerhalb der Klostermauern zu Zuständen wie dereinst in Sodom und Gomorrha! Vermutlich vergnügten sich die Ordensschwestern dort täglich mit bildfremden Männern, fröhnten der der Fleischeslust und organisierten regelrechte Massenorgien! So die keuschen Schwestern dann schwanger wurden und herniederkamen, wurden die Säuglinge grausamst ermolcht und in einem Massengrab verscharrt.

Hier sieht man einmal mehr eindrucksvoll zu welchen Gräueln es kommen kann, wenn die männliche Aufsicht fehlt. Die Weiber - selbst wenn sie scheinbar dem HERRn dienen - drehen völlig durch und begehen sämtliche bekannten Sünden. Daher ist zu fordern, dass Weiberorden aufgelöst werden und die dort ansässigen Weiber mit redlichen Christenmenschen verheiratet werden. Ein Leben in stiller Askese und im alleinigen Dienst des HERRn ist eben nur den Männern beschieden, wie man an diesem Beispiel deutlich sieht.

Das Weib Baal kann dann sogleich an den redlichen Herrn Melzer verheiratet werden, sobald der Heilige Vater die Weiberklöster auflöst. Dies wäre wohl die beste Lösung für alle beteiligten.

EInmal mehr die Schwäche des weiblichen Geschlechts erkennend,
Pater Aloisius
Benutzeravatar
Pater Aloisius
Löblicher Besucher
Löblicher Besucher
 
Beiträge: 80
Registriert: Mo 26. Jan 2015, 14:52
Wohnort: Österreich ob der Enns
Hat sich bedankt: 11 mal
Danksagungen: 26 mal

Nächste

Zurück zu Gästebereich



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast