Depressionen

Hier können sich Eltern Hilfen zur redlichen Erziehung geben und sich austauschen

Depressionen

Beitragvon Damien » Fr 15. Mai 2015, 20:04

Werte Gemeinde,

zwar bin ich kein Elternteil, aber trotzdem wäre es sicher interessant zu erfahren, was für Maßnahmen diese Gemeinde im Falle eines an Depressionen leidenden Familienmitgliedes vorschlägt. Der Grund dafür ist einfach:
Ich weiß nicht, ob Sie es mitbekommen haben, aber Lynessa leidet unter Depressionen, und das schon seit ihrem zwölften Lebensjahr. Sie behauptet zwar, die Krankheit sei verschwunden, seit sie mich kennt, aber trotzdem treten bei ihr diese Momente auf, in denen sie Rückfälle erleidet, sich distanziert und manchmal sogar tagelang kein einziges Wort sagt. Ich habe bis heute nicht herausgefunden, wie ich in solchen Fällen korrekt zu reagieren habe, und mir gehen inzwischen auch die Ideen aus, deswegen wende ich mich hilfesuchend an Sie, liebe Gemeinde. Es ist mir sehr wichtig, dass meine kleine Nachtigall glücklich ist.

Fragend,
Damien
Benutzeravatar
Damien
Brettbesucher
Brettbesucher
 
Beiträge: 35
Registriert: Mi 15. Apr 2015, 21:22
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 3 mal


Re: Depressionen

Beitragvon spaciesfangirl » Fr 15. Mai 2015, 20:07

Schlechter Rat entfehrnt!
Benutzeravatar
spaciesfangirl
Brettbesucher
Brettbesucher
 
Beiträge: 38
Registriert: Do 14. Mai 2015, 20:40
Hat sich bedankt: 17 mal
Danksagungen: 26 mal

Re: Depressionen

Beitragvon Damien » Fr 15. Mai 2015, 20:18

Wertes Fräulein Fangirl,

danke für den Hinweis, ich werde nach dem Video suchen.

Sich bedankend,
Damien
Benutzeravatar
Damien
Brettbesucher
Brettbesucher
 
Beiträge: 35
Registriert: Mi 15. Apr 2015, 21:22
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 3 mal

Re: Depressionen

Beitragvon Maximilian Quinn » Fr 15. Mai 2015, 20:21

Damien,

schauen Sie sich nicht das Video des Flötenjungen an. Dies kann Sie in die Hölle bringen. In der Bibel werden Sie alle Antworten finden, die Sie brauchen.

Die Bibel empfehlend,
Maximilian Quinn
Benutzeravatar
Maximilian Quinn
Medicus
Medicus
 
Beiträge: 300
Registriert: So 12. Apr 2015, 09:14
Wohnort: Salzburg
Hat sich bedankt: 16 mal
Danksagungen: 6 mal

Re: Depressionen

Beitragvon Damien » Fr 15. Mai 2015, 20:23

Werter Herr Quinn,

da weder Lynessa noch ich Christen sind, und in der Bibel auch nie die Rede von Depression war, ist das kein besonders hilfreicher Vorschlag.

Unbeeindruckt,
Damien
Benutzeravatar
Damien
Brettbesucher
Brettbesucher
 
Beiträge: 35
Registriert: Mi 15. Apr 2015, 21:22
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 3 mal

Re: Depressionen

Beitragvon Maximilian Quinn » Fr 15. Mai 2015, 20:26

Sehr geehrter Damien,

dann müssen Sie sich aber nicht gleich ein Video des Flötenjungen ansehen. Das ist keine Lösung! Und Sie sollten einmal die Bibel lesen. Es ist ein sehr interessantes Buch, was Ihnen die Augen öffnen wird.

Die Bibel weiterhin empfehlend,
Maximilian Quinn
Benutzeravatar
Maximilian Quinn
Medicus
Medicus
 
Beiträge: 300
Registriert: So 12. Apr 2015, 09:14
Wohnort: Salzburg
Hat sich bedankt: 16 mal
Danksagungen: 6 mal

Re: Depressionen

Beitragvon Damien » Fr 15. Mai 2015, 20:27

Werter Herr Quinn,

ich bin nicht hier, um mich oder meine kleine Nachtigall bekehren zu lassen, sondern um Hilfe zu bekommen, ihr bei ihrer Depression zu helfen.

Seufzend,
Damien
Benutzeravatar
Damien
Brettbesucher
Brettbesucher
 
Beiträge: 35
Registriert: Mi 15. Apr 2015, 21:22
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 3 mal

Re: Depressionen

Beitragvon Maximilian Quinn » Fr 15. Mai 2015, 20:31

Werter Herr Damien,

vielleicht sollten Sie zu Ihr gehen und eine Runde mit der X-Kiste spielen. Ich kann diese Gerätschaft zwar nicht gut heißen, aber wie ich das Fräulein Lavellan kenne, wird Ihr das sicherlich gefallen.

Das Beste wollend,
Maximilian Quinn
Benutzeravatar
Maximilian Quinn
Medicus
Medicus
 
Beiträge: 300
Registriert: So 12. Apr 2015, 09:14
Wohnort: Salzburg
Hat sich bedankt: 16 mal
Danksagungen: 6 mal

Re: Depressionen

Beitragvon Damien » Fr 15. Mai 2015, 20:34

Werter Herr Quinn,

das wäre durchaus eine Maßnahme, hilft aber auch nur temporär.

Sich dennoch für den Rat bedankend,
Damien
Benutzeravatar
Damien
Brettbesucher
Brettbesucher
 
Beiträge: 35
Registriert: Mi 15. Apr 2015, 21:22
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 3 mal

Re: Depressionen

Beitragvon Maximilian Quinn » Fr 15. Mai 2015, 20:36

Werter Herr Damien,

Sie könnten mit Ihr eventuell eine Spaziergang machen und Ihr zeigen, wie schön die Welt doch ist. Wodurch würde Ihre Depression eigentlich ausgelöst? Man könnte Ihr sicher besser helfen, wenn man das wüsste.

Helfen wollend,
Maximilian Quinn
Benutzeravatar
Maximilian Quinn
Medicus
Medicus
 
Beiträge: 300
Registriert: So 12. Apr 2015, 09:14
Wohnort: Salzburg
Hat sich bedankt: 16 mal
Danksagungen: 6 mal

Nächste

Zurück zu Elternratgeber



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste